traumherbst

Es gibt eine Stille des Herbstes bis in die Farben hinein.

Hugo von Hofmannsthal

Advertisements

licht

Mit all eurer Wissenschaft: Könnt ihr erklären,
wie und wann dieses Licht in die Seele kommt?

Henry David Thoreau

Im Garten des blauen Hauses blüht es sommerlich und es schwirren unzählige Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und Wespen um die Blüten. Wie sehr ich das mag und diesem Naturschauspiel jeden Tag aufs neue gerne zuschaue.

sternstunden

ich will
nicht müde werden
deinen worten
die hand zu halten
und einen hafen frei zu halten
in dem dein herzschiff
ankern kann
ich will
nicht müde werden
dich zu lassen
wie du willst
und pläne machen
die so ungewiss sind
wie das leben

©Hermann Josef Schmitz

Heute vor 6 Jahren war es noch ein Grad heisser und die Wahl der Kleidung war lange vorher klar: Das Hochzeitskleid:-) Heute vor 5 Jahren war es 5 Grad heisser und die Kleidung war wieder klar. Das Hochzeitskleid zum Zweiten.
Sternstunden und Sommernachtstraum kommt mir dazu in den Sinn. Die standesamtliche Trauung im Emmental und ein Jahr danach der Segnungsgottesdienst und das Sommernachtsseifenblasentraumfest im Kraichgau gehören zu den allerschönsten Tagen. Und nach 6 Jahren würd ich sofort wieder JA sagen und danke dir, mein geliebter Mann für dein Sein an meiner Seite.

Bild unten inklusive Katzenhaar…

mit der sonne leuchten

mit euch allen

schweben
mit dem vogel

mit der sonne
leuchten

rollen mit der
erde

mit euch allen
feiern
das unverlässliche
leben

rose ausländer

ich höre grad „Karolinas Töchter“ und davor „das Haus der verlorenen Kinder“.
die sonne strahlt, der herbst präsentiert sich leuchtend und wunder-voll und all die gehörten worte berühren mich und es möge ein tag sein,
an dessen ende wir das unverlässliche leben feiern können und nicht bangen müssen über wahlresultate hier und dort….