ordnung

Photo & Video Sharing by SmugMug

Äussere Ordnung ist oft nur der verzweifelte Versuch, mit einer grossen inneren Unordnung fertig zu werden.
Albert Camus

mir gefällt das zitat gut und ich kann es auch nachempfinden, doch ist grad keine nennenswerte innere unordnung zu verzeichnen:-)
ich hatte ganz einfach lust einige der flaschenstopfen zu beperlen und die sehen halt einfach schön aus so geordnet. mein patenkind werkelt grad an einer geeigneten präsentation, dass die vielen stopfen auch an den kommenden märkten gut zur geltung kommen.
die kleinen minischlüssel durfte ich als auftrag beperlen.

apropos märkte:
bald gehts los…. am 22. november bin ich am koffermarkt in beromünster
am 29. november werde ich im schloss fraubrunnen am weihnachtsmarkt sein
dann folgt mein lieblingsmarkt, der chlausemäret in solothurn am 4. und 5. dezember
und abschliessen werde ich die märkte mit dem weihnachtsbaumverkauf bei meinem bruder in bätterkinden.

die schlüssel(chen)

Die Schlüssel

Beim Aufräumen des Schuppens
fand ich ein Kästchen alter Schlüssel,
schweres Gerät mit schönen assyrischen Bärten.
Jeder träumte von einer anderen Tür
in einem andern Jahrhundert,
von Duellen und fetten Würsten.
Einer paßte in ein liebesmüdes Herz.
Sie konnten Bismarck gekannt haben
oder Fontane oder ein Fräulein
in einem Roman, der nicht gut ausging.
Da sie kein Schloß mehr nehmen wollte,
legte ich sie vorsichtig zurück.
Das Haus atmete erleichtert auf.


Michael Krüger

für die liebe A. durfte ich minikleine schlüsselchen beperlen. hier zeig ich mal die ersten exemplare. sie werden, so wie die vielen kleinen bunten perlen,die reissverschlüsse ihrer selbstgenähten taschen, täschchen, etuis und anderer schönheiten schmücken. es freut mich, dass ich ihr immer wieder perlchen dafür machen darf. ein ganz lieber auftrag:-)

…und mit klein meine ich klein. vergleicht man es mit der schlüsselgrösse,welche ich sonst beperle:-)

Auch eine schwere Tür hat nur einen kleinen Schlüssel nötig.

Charles Dickens

…bloss hat man nicht immer einen „kleinen“ passenden schlüssel zur hand hat.

nach längerem wurde ich mal wieder auf einem flohmarkt fündig und habe neue alte schlüssel gefunden zum beperlen. (nicht für die schweren türen;-) )
sollten bei jemandem zuhause alte schlüssel herumliegen…. ich bin dankbare abnehmerin:-)

Der französische Schriftsteller Honore de Balzac wurde eines Nachts durch einen Einbrecher geweckt,
der sich bemühte, seinen Schreibtisch zu öffnen und lachte laut auf.
Der Einbrecher fragte erschrocken: „Warum lachen Sie?“
Balzac antwortete: „Weil Sie bei Nacht, mit falschem Schlüssel und unter Gefahr
dort Geld suchen, wo ich bei Tag mit dem richtigen Schlüssel und ganz gefahrlos keines finde!“