herbstliches für die ohren …

neue ohranhänger mit silberverschlüssen in herbstlichen farben.
oder vielleicht bereits als weihnachtsgeschenke ….?

meine marktsaison beginnt mitte november und ich habe wie jeden herbst viel lust an den brenner zu gehen. so entstehen neue ohrstecker, ohranhänger, einzelperlen, schmuckstücke und natürlich schöne ketten.
zu sehen und zu kaufen sind die schmuckstücke an den märkten oder direkt bei mir. sollte das passende hier im blog sein, kann man mir gerne eine mail schicken:-)
artisanne (ät) bluewin (punkt) ch

markttermine:
12.& 13.November: Winter-Märit in Mülchi

26. November: Weihnachtsmarkt Schloss Jegenstorf

7.& 8. Dezember: Clausemäret Solothurn

10.& 11. Dezember: Weihnachtsmärit im Schwimmbad Koppigen

16.& 17. Dezember: Den Abschluss mache ich bei meinem Bruder am Weihnachtsbaumverkauf

Advertisements

hören

Photo & Video Sharing by SmugMug

wenn du gut hinhörst, wird immer irgendwo ein vogel singen

mein liebster hat mir neue kärtchen gemacht, welche ich für die neusten ohrstecker gleich benutzt habe. eigentlich ist er ja die rechte hand, die administration und mein lieblingsverkäufer der glasgarage. im september wird er wieder am stand der glasgarage in wertheim sein – wir freuen uns schon darauf.

ohr und auge

Photo & Video Sharing by SmugMug

Wache zunächst darüber, dass deine äußeren Sinne ihre Funktionen ordnungsgemäß erfüllen. Bedenke, dass das Böse sich dem Blick nicht weniger zeigt als das Gute. Das eine drängt sich den Ohren ganz genau so auf wie das andere. Und das gilt für alle Sinne. Darum ist es nötig, sich mit allem Ernst auf das Gute zu richten ! Das war es über die äußeren Sinne.

Meister Eckhart

Photo & Video Sharing by SmugMug

nach der ausstellung ist vor der ausstellung…. für einmal stimmt das bei mir. sonst wenig auf märkten und ausstellungen bin ich bereits ende april – am 24. und 25. april – „unterwegs“.
freue mich darauf in so schöner umgebung meine perlen und meinen schmuck zu präsentieren.

es genügt zu sein

Photo & Video Sharing by SmugMug

Es muss Abende geben, an denen es genügt, zu sein. Bilder fliessen vorbei, Worte hängen bedeutungslos in Schränken, Licht kommt und vergeht und nichts passiert ausser dem Atem, dem Du einen wolkenfreien Himmel gibst. Es genügt, die Gedanken zu übersehen und ihnen keine Aufmerksamkeit zu schenken. Es genügt an Abenden wie diesen, liebevoll zu Dir hin zu denken und zu wissen, Du bist der Herzschlag in der Ferne, der zärtliche Augenblick, die streichelnde Hautfeder, die meine Sehnsucht erfüllt.

Hermann Josef Schmitz

…mögen die ostertage für euch schön ausklingen

wenn die schokolade keimt

Ostergedicht

Wenn die Schokolade keimt,
wenn nach langem Druck bei Dichterlingen
›Glockenklingen‹ sich auf ›Lenzesschwingen‹
endlich reimt,
und der Osterhase hinten auch schon presst,
dann kommt bald das Osterfest.

Und wenn wirklich dann mit Glockenklingen
Ostern naht auf Lenzesschwingen, – – –
dann mit jenen Dichterlingen
und mit deren jugendlichen Bräuten
draußen schwelgen mit berauschten Händen – – –
ach, das denk ich mir entsetzlich,
außerdem – unter Umständen –
ungesetzlich.

Aber morgens auf dem Frühstückstische
fünf, sechs, sieben flaumweich gelbe frische
Eier. Und dann ganz hineingekniet!
Ha! Da spürt man, wie die Frühlingwärme
durch geheime Gänge und Gedärme
in die Zukunft zieht,
und wie dankbar wir für solchen Segen
sein müssen.
Ach, ich könnte alle Hennen küssen,
die so langgezogene Kugeln legen.

Joachim Ringelnatz

kleine bunte osterperlen… sie werden zu bunten ohranhängern weiterverarbeitet.

ei ei ei… ein osterhase…ähm osterkatze;-) William ist an ostern genau seit 3 monaten wieder daheim und ist fit und gesund. da darf es doch schon mal erlaubt sein ( hüstel) über die vorbereiteten osternestchen zu huschen….