mutperlen

Ohne den Mut verkleinern zu wollen, mit dem manche ihr Leben geopfert haben, sollten wir auch jenen Mut nicht vergessen, mit dem andere ihr Leben gelebt haben.

John F. Kennedy

endlich habe ich es geschafft meine mutperlen auf die post zu bringen. es werden viele neue mutperlen benötigt und ich werde nach der osterausstellung weiterperlen um mitzuhelfen die bestände wieder zu füllen.

beim verpacken haben mir heute zwei ganz besonders schöne „mutperlen“ geholfen…:-) ich glaube die noppenfolie hat ihnen besonders gefallen.

Photo & Video Sharing by SmugMug

Advertisements

mut-perlen

Photo & Video Sharing by SmugMug

diese neue perlenart vom mutperlenprojekt, wird für die insel in bern gebraucht.
die regenbogenperle erhalten die kinder wenn sie auf die intensivstation müssen.

gerne habe ich die patenschaft dafür übernommen und bin dabei den bestand in den grünen bereich zu bringen. patenschaft auch deshalb, weil ich diese klinik von innen leider gut kenne, weil ich eine bernerin bin und weil ich das projekt (nicht nur mit regenbogenperlen) gerne unterstütze.
mutperlen ….
heute auch mut-perlen, weil ich eigentlich grad schwarz-weiss denke…. unsere schwarz-weisse katze ist seit ein paar tagen verschwunden. drückt uns die daumen, dass william bald wieder heimkommt!

more than honey

ja, diese perlen sind mehr als honig. es sind mutperlenbienen. die bald mit einigen andern mutperlen auf den weg zur sammelstelle gehen, damit die bestände bald wieder im grünen bereich sein werden.

beides, die mutperlen und der film „more than honey“, haben allen respekt und aufmerksamkeit verdient.

…und damit in der heimischen natur viele hummeln und bienen auf ihre rechnung kommen, lasse auch ich es blühen in meinem garten.

mut und beWEGung

…lang ist es schon her seit meinem letzten eintrag. wortwörtlich beWEGte zeit liegt hinter mir – und eine ohne brennerzeit.
unsere schule hatte als thema für die projektwoche „beWEGung“ gewählt.
180 schülerinnen und schüler, zwischen 5 und 16 jahren, haben letzte woche eine bewegte und bewegende woche miterlebt. eine woche unterwegs sein mit zelt und rucksack, oder tanz und rhythmus waren themen.
aber auch ein barfussweg gesäumt von bunten holzstehlen und einer schön farbigen bank und ein schulschuhbaum mit spuren zu einer langen schuhwäscheleine. symbolisch für alle schülerinnen und schüler und alle lehrkräfte haben wir über 200 schuhe bunt bemalen und aufgehängt – beWEGung.
…und mut..
in den letzten wochen sind immer mal wieder mutperlen entstanden und müssen nur noch abgeschickt werden. das projekt konnte dank vieler mitmachenden perlerinnen nun auch für das universitätsspital bern (insel) perlen für krebskranke kinder abgeben. da ich selber fast 2 monate in dieser klink liegen musste, ists mir auch deshalb ein anliegen, mit den mutperlen den schweren alltag der kinder etwas zu bereichern.

… bald gibts sicher auch wieder neue perlen hier zu sehen. zuerst aber starte ich an der andern schule mit der projektwoche zum thema „maskenball“ … es bleibt bunt:-)
ich wünsche euch allen mut und gute wege in der neuen woche.

mutperlen …

Photo & Video Sharing by SmugMug

es mag einige blogbesucher eigenwillig anmuten, hier bei mir tierperlen zu sehen. tatsächlich gehört das nicht zu meiner „handschrift“ üblicherweise und ich bin darin weder geübt noch besonders geschickt. aber der anlass ist wichtig, so dass ich derzeit oft für mich untypische perlen drehe.
iris hörler hat zusammen mit ärztInnen und elterngruppen das projekt mutperlen ins leben gerufen.
mit verschiedenen mutperlen werden krebskranken kinder und jugendlichen auf ihrem schweren weg begleitet.
mit viel zeitlichem aufwand und herzblut hat iris, die übrigens selber ganz tolle perlen macht, dieses projekt aufgebaut und ich mag es gerne mit meinem beitrag an perlen unterstützen.
so seht ihr unten ein paar chemokasper