feuer-werk

Photo & Video Sharing by SmugMug

Das Publikum beklatscht ein Feuerwerk, aber keinen Sonnenaufgang.

Christian Friedrich Hebbel

tatsächlich sind ja meine glasperlen ein feuer-werk. immer wieder verbringe ich so gerne zeit am brenner und bin fasziniert über das feuer und das glas und oft auch darüber was daraus entsteht:-)
heute aber auch feuerwerk, weil nationalfeiertag ist und viele feuerwerke den nachthimmel beleuchten werden. oder eben auch nicht. dieses jahr ist wegen der trockenheit lange ein feuerwerksverbot ausgesprochen worden, welches nun etwas gemildert wurde.
ich bin in einer zwickmühle… zum einen mag ich diese bunten leuchtenden feuergebilde am himmel sehr gerne und staune über die pracht. anderseits bedaure ich all die haus-und wildtiere an silvester und 1. august, wegen dem lauten geknalle sehr. so kams mir entgegen, dass es verboten wurde. schliesslich kann ich ganz leise zuhause mein eigenes feuer-werk machen;-)
und jetzt schau ich einfach wies wird und hoffe, dass william und narziss und all die andern tiere vor schreck nicht davonlaufen und sich verirren.

Photo & Video Sharing by SmugMug

augenmerk

Photo & Video Sharing by SmugMug

Der Verfremdungseffekt besteht darin, dass das Ding, das zum Verständnis
gebracht, auf welches das Augenmerk gerichtet werden soll, aus einem
gewöhnlichen, bekannten, unmittelbar vorliegenden Ding, zu einem
besonderen, auffälligen, unerwarteten Ding gemacht wird. Das Selbstver-
ständliche wird in gewisser Weise unverständlich gemacht, das geschieht
aber nur, um es dann verständlicher zu machen.

Bertolt Brecht

immer wieder sehr schwierig das glitzern von dychro einzufangen. ich habs auf den steinen in der emme versucht, das glitzern aber kaum einfangen können. die bilder hat dann mein liebster gemacht. er hat sich wagemutig „in die fluten der emme“ gestürzt:-) die bilder unter wasser kommen der realität am nächsten.

alles

Flieg mit mir hinauf
auf diesen Ast und schau
auf dich hinunter;
Auf dich in den Blumen
auf dich in den Steinen
im Gras am Wasser
auf dich unterm Baum
Du hier oben und
du da unten:
Das ist alles.

Ulla Hahn

compañero sentimental

…und weil hier der sommer so nicht richtig will, kram ich noch einmal sonnen- und meerbilder von usedom heraus. dazu ein lied von einer meiner lieblingsband…patent ochsner:-)

mir si i dr schtosszyt zäme dür ds chrüzfüür
roubritterglych
die gägen üs & mir gäg aus
hei geisseneier gsuecht
toujour überlade uf huuchdünnem ys
mit formel-1-rennfahrergalgehumor
mir hei ging e schwelbrand umetreit
& bruchschtück vom nüt
vou hohn & schpott für au dä
haarschpauterdünnbrättbohrerchlychram
vo chatzbugglige chummerbuebe
mit ihrne hasehärz schtändig im chräbs-
gang
hey, compañero sentimental!
i wär nid dä won i hüt bi
we du denn nid drby wärsch gsi
compañero sentimental!
schad geit aus so schnäu verby – & geit
wyter ohni di
mir hei ygschteckt & hei usteilt
prysboxerglych
mit fasch aune wasser gwäsche
näb de schueh im schilf
si vo dr mördermittagshitz
fadegrad i die gmässigti zone
hey, compañero sentimental!
i wär nid dä won i hüt bi
we du denn nid drby wärsch gsi
compañero sentimental!
schad geit aus so schnäu verby – & geit
wyter ohni di
me cha zwar mängem chünig diene
aber dienet schliesslech keim
biedermeiereinheitsmief
& mir hei dene afa glyche
wo mir nie hei wöue sy – nume bire wärde
so ryf
die chifertäferchutte ziehn i gschider
wieder ab
& gibe mir e blössi
hole mys auerliebschte fyndbild
nomau us em chäuer
putzes bis es wieder so glänzt wie denn
& nagle mir das schöne schtück vor a myni
schtirne
hey, compañero sentimental!
i wär nid dä won i hüt bi
we du denn nid drby wärsch gsi
compañero sentimental!
schad geit aus so schnäu verby – & geit
wyter ohni di

songtext von patent ochsner

die übersetzung findet ihr bei den kommentaren:

chill lounge

Möge dein Haus stets offene Türen haben für die,
die nicht wissen, wo sie ausruhen können.

irischer Segenswunsch

dieses schöne „chill lounge“schild für meinen garten hat mir das kollegium zum abschied geschenkt. nach 21 jahren habe ich heute meinen schulhausschlüssel abgegeben. kein ganz leichter schritt und einige tränen gehörten dazu.
in all den jahren sind mir einige kolleginnen/kollegen zu freunden geworden und es gab so viele bereichernde menschen denen ich dort begegnet bin, ein stück weg gemeinsam gegangen bin. ich nehme ganz viele erinnerungen mit und habe die gewissheit, dass ich einige wieder sehe.

und liebe busswiler kolleginnen und kollegen, ihr seid herzlich willkommen in meiner chill-lounge:-)
ihr könnt euch gerne ausruhen kommen wenn es euch drum ist.
DANKE für all die jahre!
häbet sorg und machets guet!

…wie sehr es doch unseren katzen gelingt auszuruhen und sie fühlen sich sichtlich wohl in der neuen chill lounge 🙂

Mögest du Ruhe finden, wenn der Tag sich neigt und deine Gedanken noch einmal die Orte aufsuchen, an denen du heute Gutes erfahren hast. Auf dass die Erinnerung dich wärmt und gute Träume deinen Schlaf begleiten.

Irisches Sprichwort

ein lieber kollege sagte mir heute beim abschied nehmen: „und jedem anfang wohnt ein zauber inne….“
bevor ich nun wieder anfange – respektive nur noch an der andern schule bin (die mir ja auch schon ans herz gewachsen ist), werde ich es meinen katzen gleich tun und erst etwas durchatmen und chillen:-)