ganz baum, ganz wind, ganz erde

Nur kurze Zeit den Augenblick geniessen:
ganz Baum ganz Wind ganz Erde sein
und traumhaft in Unendlichkeit zu fließen,
wir werden williger das Glück begrüssen,
ganz Mensch zu sein.

Irma Grote

Advertisements

3 Gedanken zu „ganz baum, ganz wind, ganz erde

  1. Liebste,
    die Perlen sind wunderschöne Kunstwerke und gehören zu den Menschen. Aber auch die Komposition aus Bildern, Anordnungen, Worten und Geschichten im Glas machen die Glasgarage zu etwas Besonderem.
    Wie schön.
    Liebste Grüsse und Liebesgrüsse aus der
    Wortgarage

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s