aus stillem glanz

Weihnachten feiern

weihnachten könnten wir jeden tag in uns haben
indem wir uns freuten an den momenten aus stillem glanz
der erkenntnis den platz zugeständen den sie wahrlich verdient
würden wir für uns und für andere eine neue tür aufschließen
und uns gleichzeitig trennen von den wünschen der anderen

weihnachten könnten wir jeden tag aufs neue feiern
indem wir etwas von unserer zeit verschenkten
die müde hand eines anderen hielten
den platz an der eigenen schulter frei machten
und das herz endlich für das wartende licht öffneten

weihnachten hätte jeden tag einen augenblick verdient
in diesen zeiten voller angst und unsicherheit
könnten wir selbst hoffnung schaffen im kleinen
einen platz anbieten für das verlorene wort
und etwas verschenken was nicht verschenkt werden müsste

Hermann Josef Schmitz

Von Herzen wünschen wir Euch erfüllte und segensreiche Weihnachtstage, Zeit zum Innehalten und Geniessen, Zeit für liebevolle Begegnungen und gute Gespräche. Wir wünschen Euch Geschenke, die berühren und den Platz, an dem Euer Herz zu Hause sein darf.

Frohe Festtage und alles Liebe wünschen
die wortgargage und die glasgarage

Advertisements

katzen & perlen

Wenn du ihre Zuneigung verdient hast, wird eine Katze dein Freund sein, aber niemals dein Sklave.

Théophile Gautier

es ist still hier (also im blog, nicht im alltag …). immer noch kaum am brenner, dafür sind bereits 3 markttage vorbei, 6 stehen noch bevor. wieder wars ein schöner weihnachtsmarkt in jegenstorf und ich freue mich auf den chlousemärit in solothurn nächsten mittwoch und donnerstag und auf die 2 tage im freibad in koppigen
termine sind hier zu finden: klick

modiano, william und pablo (reihenfolge auf der collage) haben mich den letzten monat gut auf trab gehalten und ich bin erleichtert, dass das zusammenleben schon einbisschen besser verläuft – es kommt gut:-) diese schönen, eigensinnigen und sensiblen geschöpfe haben meinen alltag sehr beeinflusst und so blieb eben der brenner immer noch eher kalt – und der blog weiter verwaist. die prioritäten waren und sind einfach klar:-)
..und jetzt freue ich mich auf nette besuche an den weihnachtsmärkten.