augenblicke

Manche Augenblicke vergisst man nie,
Die sind wie Fotos aus der Holographie.
Schlag den Rest bei Aristoteles nach,
Schlauer Mann, schon vor mehr
als zweitausend Jahren.
Ganz bestimmt.

Nee, nee, keine Frage – es ist alles okay,
Auch die kostbarsten Momente gehen vorbei.
Schon klar, doch – hey –
das tut nicht mal weh.
All die Augenblicke nimmt mir keiner mehr.
Ganz bestimmt, die nimmt mir keiner mehr.

BAP aus „all die augenblicke“

aus unterschiedlichen gründen „perlt“ es im blauen haus grad nicht so sehr, deshalb hier viel stille. eine perle habe ich nach der schönen meerzeit noch gemacht die ich heute zeige. meer oder regen, wasser oder träne … was auch immer es sind augenblicke.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s