den blick weiten

Advertisements

eieiei…

bald ist es wieder soweit. alle infos und bilder findet ihr auf unserer facebookseite:
Osterausstellung – Schloss Jegenstorf
uns würds sehr freuen wenn wir es auf mindestens 100 „gefällt-mir“ schaffen. und wenn die seite wacker geteilt wird. danke fürs teilen und liken!:-)

dieses bezaubernd schöne glas heisst „verde antico pastello“ und ist ein handgezogenes effrete/muranoglas. nicht im shop aber im laden bei crea arte zu finden. andere gehen in den sportferien skifahren oder shoppen… ich ging mal einen halben tag ins glasparadies;-)

die organisation der osterausstellung hat auch diese woche einige stunden beansprucht und wir freuen uns sehr auf die beiden wochenenden und auf viele besucher!

vielstrahlend

Dir sei Preis, holdselige Ranunkel,
Denn du bist nach meinem Sinn
Doch der Blumen Königin,
Deiner tausend Farben Lichtgefunkel
Glänzt wie Frühling durch den Garten hin,
Du bedarfst nicht, nur die Rose sucht das Dunkel,
Thau und Feuchtigkeit der Nacht bringt ihr Gewinn,
Wenn es hell wird, bleicht die Röthe bald dahin:
Wozu also noch vom Rosenlob Gemunkel?
Es ist doch nur eiteles Geflunkel,
Lieber selbst ist mir die Rübe, Runkel,
Nein, Ranunkel,
Du bist aller Blumen Kaiserin,
Ros‘ und Lilie dienen höchstens nur als Kunkel-
Frauen deinem Thron, du bist und bleibst nach meinem schlichten Sinn
Die Königin
Der ganzen Blumenwelt, vielstrahlende Ranunkel!

Ludwig Tieck aus der Novelle „Die Vogelscheuche“

momentum

Das Leben kann man nicht verlängern, aber wir können es verdichten.
Roger Willemsen

selten geb ich einblicke in allzuviel welt ausserhalb der perlen. heute schon. es war ein wunsch roger willemsen nicht nur zu lesen und zu hören (hörbuch), sondern irgendwann live zu erleben. dazu kommt es nicht.
es bleiben seine worte. beeindruckende worte. für mich eine der grossartigen bekannten personen.
ich werde seine worte wieder hören …..auch „die enden der welt“