die schlüssel(chen)

Die Schlüssel

Beim Aufräumen des Schuppens
fand ich ein Kästchen alter Schlüssel,
schweres Gerät mit schönen assyrischen Bärten.
Jeder träumte von einer anderen Tür
in einem andern Jahrhundert,
von Duellen und fetten Würsten.
Einer paßte in ein liebesmüdes Herz.
Sie konnten Bismarck gekannt haben
oder Fontane oder ein Fräulein
in einem Roman, der nicht gut ausging.
Da sie kein Schloß mehr nehmen wollte,
legte ich sie vorsichtig zurück.
Das Haus atmete erleichtert auf.


Michael Krüger

für die liebe A. durfte ich minikleine schlüsselchen beperlen. hier zeig ich mal die ersten exemplare. sie werden, so wie die vielen kleinen bunten perlen,die reissverschlüsse ihrer selbstgenähten taschen, täschchen, etuis und anderer schönheiten schmücken. es freut mich, dass ich ihr immer wieder perlchen dafür machen darf. ein ganz lieber auftrag:-)

…und mit klein meine ich klein. vergleicht man es mit der schlüsselgrösse,welche ich sonst beperle:-)

Advertisements

Ein Gedanke zu „die schlüssel(chen)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s