meer

Wo ist das Meer?

Da, wo Kolumbus Indien sucht,
wo die grossen Schiffe versinken,
wo einem, ohne zu blinzeln,
ein Fisch ins Auge schaut.
wo es aussieht wie auf dem Mond,
wo der Mond aussieht
wie das Ei der Nacht,
wo man sich fragt, ob man umkehren soll
oder nicht,
wo man nicht umkehrt,
weil es schauderhaft schön ist.

Jürg Schubiger

wir haben das meer letzte woche auf fuerteventura gefunden und es war schauderhaft schön …also das meer meine ich. die insel ist es aber auch und der wind war diesmal einfach schauderhaft stark:-)

Advertisements

4 Gedanken zu „meer

  1. Was für herrliche Bilder! Gar nicht schauderhaft. Die wunderschöne Perle hält dem Wind stand und zeigt sich in vertikaler Schönheit!
    Das Meer! ich würde es gerne bald wiedersehen!

    liebe Grüße von Ellen

    • liebe ellen

      wenn man in bern sagt : „das isch schuderhaft schön“, hats keinen schrecken, nichts düster schauderndes. dann ists eben einfach schuderhaft schön:-) wenns einem vor schönheit schier schaudert- gänsehaut macht, ist damit gemeint. hab durch meinen liebsten bereits erfahren, dass das in deutschland eher „schaudernd“ daher kommt:-)

      liebe grüsse und einen schuderhaft schönen abend wünsch ich dir
      annemarie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s