nächte

Aber die Dunkelheit hält alles an sich:
Gestalten und Flammen, Tiere und mich, wie sie’s errafft,
Menschen und Mächte –

Ich glaube an Nächte.

Rainer Maria Rilke

Advertisements

4 Gedanken zu „nächte

  1. Sehr schön und sehr ähnliche Walzen ligen bei mir hier, um eine Kette zunwerden. ich bin so oft hier und sage so wenig. gelobe Besserung!ganz liebe Wünsche kaze

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s