schattenrahmen

überstürzt fällt
schwarzer regen
in unbewohnte räume
und du
versteckst dich
zwischen den zeilen
bleiben
schattenrahmen und satznester
aus denen neue farben
tönen werden

hermann josef schmitz

Advertisements

5 Gedanken zu „schattenrahmen

    • oh! das freut mich sehr dass du her ein kommentar hinterlässt und dir die perlen so gefallen.
      darfst gerne mal ein sprung über die emme machen und sie in echt schauen kommen:-)
      liebi grüess

  1. Liebste,
    ich weiß noch gut, wann das Gedicht 2007 entstand und es war der Schwarze Regen in Bayern, an dem ich vorbeikam und der als Begriff eine völlig andere Kette von Worten ins Licht zog.
    Und ich freue mich, denn es ist so vieles anders heute und aus den Schattennestern und Satzrahmen tönen schon lange neue Farben.
    Wie schön, dass es Dich gibt.
    Dein Liebster

    Und zum Nachlesen des Schwarzen Regens noch das Wiki: http://de.wikipedia.org/wiki/Regen_(Fluss)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s