zuckersalzwind

herabstäubende töne, schwingungen, vielfach wiederholt, arme verzweigend, zweige sich umarmend, zuckersalzwind, salzzuckerwind – in leuchtfeuernächten schläft es sich angstlos ins fliessende, es kann auch ungewöhnliches geschehen, zwei gesichter etwa, nah beisammen, in ein und dasselbe atmen gehüllt

werner lutz aus bleistiftgespinnste

Advertisements

Ein Gedanke zu „zuckersalzwind

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s