feuersonne

man sagt, die zeit ist das feuer in dem wir verbrennen

verfasser unbekannt

… und vielleicht auch einfach eine grosse feuerperle auf der suche nach der sonne …

Advertisements

mut und beWEGung

…lang ist es schon her seit meinem letzten eintrag. wortwörtlich beWEGte zeit liegt hinter mir – und eine ohne brennerzeit.
unsere schule hatte als thema für die projektwoche „beWEGung“ gewählt.
180 schülerinnen und schüler, zwischen 5 und 16 jahren, haben letzte woche eine bewegte und bewegende woche miterlebt. eine woche unterwegs sein mit zelt und rucksack, oder tanz und rhythmus waren themen.
aber auch ein barfussweg gesäumt von bunten holzstehlen und einer schön farbigen bank und ein schulschuhbaum mit spuren zu einer langen schuhwäscheleine. symbolisch für alle schülerinnen und schüler und alle lehrkräfte haben wir über 200 schuhe bunt bemalen und aufgehängt – beWEGung.
…und mut..
in den letzten wochen sind immer mal wieder mutperlen entstanden und müssen nur noch abgeschickt werden. das projekt konnte dank vieler mitmachenden perlerinnen nun auch für das universitätsspital bern (insel) perlen für krebskranke kinder abgeben. da ich selber fast 2 monate in dieser klink liegen musste, ists mir auch deshalb ein anliegen, mit den mutperlen den schweren alltag der kinder etwas zu bereichern.

… bald gibts sicher auch wieder neue perlen hier zu sehen. zuerst aber starte ich an der andern schule mit der projektwoche zum thema „maskenball“ … es bleibt bunt:-)
ich wünsche euch allen mut und gute wege in der neuen woche.

funkelperlentag

du öffnest einen neuen koffer. er ist leer und unbeschwert. und doch trägt die erinnerung hoffnung und regenschatten in dieses neugeborene jahr. kein tag wird dem anderen gleichen. ungewiss bleibt, was wird im koffer sein, wenn der frühling vergeht und unter den grünen früchten des kirschbaums ein neues jahr geboren wird.

hermann josef schmitz

herzlichen glückwunsch zum geburtstag mein geliebter wort-mann. möge das neue lebensjahr viele helle, leichte , leuchtende und funkelnde perlen-tage für dich bereithalten und sich als ein gutes, gesundes und schönes jahr zusammenfügen.

perlentau

Blau ist die Farbe der Luftpost, der Augen der Eroberer.
Blau, das aus deinem Füller tropft, löst dieses Wagnis aus.
Reise niemals fern von mir; und wenn du es mußt,
finde Treidelpfade, Fährten; folge Omen, von denen Flüchtlinge
hoffen, sie führen sie hin und zurück. Und beim Wegzwiesel
halte an; und wenn du in der Dämmerung kletterst,
irgendwo, wende dich an die Unruhe dieses Herzens,
die unbeantwortete Wildheit dieses Herzens.

Ranjit Hoskoté

bewegung

sehr oft aber haben wir im richtigen augenblick nicht die nötige aufmerksamkeit auf dinge verwendet, die uns damals schon wichtig hätten erscheinen können, wir haben einen satz nicht ganz richtig gehört eine bewegung nicht festgehalten oder alles beides vergessen.

marcel proust

und fast bin ich schon startklar für glas und kunst im park.
sollte jemand am wochenende in mannheim sein, würde mich ein besuch freuen