ostern 2013 …

Im Licht der Ostersonne
bekommen die Geheimnisse der Erde ein anderes Licht.

Friedrich von Bodelschwingh

das licht dieser ostertage war beinahe so, dass man lust hatte den weihnachtsbaum zu schmücken. doch wenn man genau schaut sind die tulpen bereit zum aufblühen – direkt neben der noch blühenden christrose. und auch die narzissen leuchten gelb im schnee-grau des tages, der sein leuchten ja ganz wetterunabhängig hat.

selbst die katze möchte wieder mehr draussen sein und sich bewegen. da ist doch eine hohe schmale holzwand genau das richtige … ausser man weiss irgendwann kaum mehr wie runterkommen.

…na dann stossen wir an auf ostern 2013:-)

Advertisements

Ein Gedanke zu „ostern 2013 …

  1. Das si aber intressanti Oschtereier. Die Neugier der Katze, i hät ouno sones Biud, ha geschter us Widezweige e grossi Chugle gmacht, einisch chasch rate wärsech da drin versteckt 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s